Fußheberschwäche
Eine Fußhebeschwäche tritt dann auf, wenn z.B. nach einem Schlaganfall oder einer Rückenmarkverletzung, die Ansteuerung des Fußhebemuskels durch das Gehirn gestört oder unmöglich ist. Wenn Sie gehen, schleift Ihr Fuß am Boden. Eine der neusten, aktiven Behandlungsmöglichkeiten für Fußhebeschwäche ist WalkAide, ein medizinisches Gerät, das die myo-orthetische Technologie einsetzt und besonders bei MS, Schlaganfall, inkompletter Querschnittlähmung und Zerebralparese (CP) angezeigt ist.

Hightech für Ihre Gesundheit
Während der Testphase wird Ihr Schrittzyklus mit unterschliedlichen Sensoren aufgenommen. Der für Sie bestmögliche Bewegungsablauf wird berechnet und programmiert. Anschließend werden diese individualisierten Daten auf Ihr WalkAide übertragen. Der Neigungs- und Beschleunigungssensor erkennt situationsabhängig Ihre Gehgeschwindigkeit und passt den Stimulus automatisch der neuen Situation an.

FES - WalkAide

Auf Ihre individuellen Bedürfnisse abgestimmt
WalkAide ist eine spezielle, auf den Nutzer individuell eingestellte Myo-Orthese. Nur besonders ausgebildete Therapeuten und Techniker sind in der Lage WalkAide anzupassen.
Unter Verwendung eines speziellen Softwareprogramms wird WalkAide Ihrem individuellen Gehmuster angepasst. Nur so können wir für Sie das bestmögliche Resultat erzielen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, ob WalkAide für Sie ein Gewinn sein könnte.

FES WalkAide
WalkAide - Eine neue bedienungsfreundliche Technologie
Das hochentwickelte WalkAide-Versorgungskonzept setzt neuste Sensortechnik ein, um die Bewegungen Ihres Beines und Fußes zu analysieren. Es sendet elektrische Signale zu Ihrem Peroneus-Nerv, der die Bewegungen in Ihrem Fußgelenk und dem Fuß steuert. Diese sanften, elektrischen Impulse fordern die Muskeln auf, den Fuß zum richtigen Zeitpunkt anzuheben. WalkAide ist technisch hochentwickelt, überraschend klein, diskret, bedienungsfreundlich und lässt sich mit einer Hand selbst anlegen. Es besteht aus einem batteriebetriebenen Einkanal-Stimulator, zwei Elektroden, einer Wadenmanschette und entsprechenden Verbindungen.

Die Vorteile von WalkAide

  • Einfaches An- und Ausziehen
  • Kleines, geschlossenes Gerät, das am Bein
    unterhalb des Knies getragen wird
  • Sie können in der Regel Ihr eigenes
    Schuhwerk nutzen
  • Minimaler Kontakt bedeutet maximaler
    Komfort mit bestmöglichem Ergebnis

WalkAide - System für Kinder

  • Die dynamische Alternative zu herkömmlichen Unterschenkelorthesen
  • Spezielle Wadenmanschette für Kinder

walkAideKids

WalkAide indiziert u.a. bei

  • Schlaganfall
  • Multipler Sklerose
  • Zerebralparese
  • Schädel-Hirn-Verletzungen
  • Inkompletter Querschnittlähmung